Direkt Billard

Ein Queue, 6 Löcher, viele Kugeln - Billard macht sofort Spass!

Du benötigst Java

Der größte Teil der Spiele auf Playforia basiert auf der Java-Technnologie. Bitte installiere Java, um sie spielen zu können.

Die Java-Installation geht sehr einfach und schnell. Nachdem Installieren, bist du in der Lage auf Java-Spiele und Inhalte von Playforia und anderen Seiten zuzugreifen. Lies mehr über Java auf java.com.

Playforia Ranking 600 + 500 - 599 400 - 499 300 - 399 200 - 299 100 - 199 50 - 99 1 - 49

Medaillen

Direkt Billard

Erhältliche Medaillen

  • Schlechter Anfang
    2-Spieler "Achter"-Billard: Loche mit dem Eröffnungsstoss die "8" ein.
    3
  • Bounce
    Level: 1 - Loche eine Kugel ein, nachdem die weisse Kugel eine Bande berührt hat (nicht im Einzelspieler-Training).
    2
  • Direct 9
    2-Spieler "Neuner"-Billard: Loche mit dem Eröffnungsstoss die "9" ein.
    7
  • Direct Win
    Gewinne eine Runde Rotation mit dem ersten Mal, dass Du dran bist, ohne dass Dein Gegner vorher aufgibt.
    12
  • Guter Start
    2-Spieler "Achter"-Billard: Loche mit dem Eröffnungsstoss mindestens 3 eigene Kugeln ein (aber keine des Gegners).
    7
  • Neuling
    Level: 1 - 2 Einzelspieler-Spiele gespielt!
    1
  • Continuous Master
    Erreiche 20 Punkte oder mehr in einem Einzelspieler-"Continuous"-Spiel.
    10
  • Rotation Master
    Beende ein Einzelspieler Rotations-Spiel mit 15 Stössen (oder weniger).
    10
  • Straight Pool Master
    Beende ein Einzelspieler "Direkt"-Spiel mit 10 Stössen (oder weniger).
    10
  • Straight Pool 99 Master
    Beende ein Einzelspieler "Direkt"-Spiel (99) mit 120 Stössen (oder weniger).
    10
  • Multi
    Level: 1 - Loche 2 Kugeln mit einem einzigen Stoss ein (nicht im Einzelspieler-Training).
    2
  • No Turns
    Gewinne eine Runde Direkt-Billard mit dem ersten Mal, dass Du dran bist - ohne dass Dein Gegner vorher aufgibt.
    7
  • Spiele ein Spiel mit Coins
    Spiele ein Spiel, in dem du Coins einsetzst
    1
  • Rotation Victory
    Level: 1 - Gewinne eine Runde Rotation mit mehr als doppelt soviel Punkten wie Dein Gegner.
    2
  • Shortcut 9
    2-Spieler "Neuner": Versenke die "Nineball"-Kugel, indem Du zunächst eine andere Kugel anspielst.
    3
  • Snooker Break
    Level: 1 - Erreiche 3 Punkte (oder mehr) mit einem Snooker-Eröffnungsstoss.
    3
  • Straight Pool Victory
    Level: 1 - Gewinne eine Runde Direkt-Billard mit doppelt soviel Punkten wie Dein Gegner.
    2
  • Drei Coin-Spiele
    Spiele 3 Coin-Spiele gegen denselben Gegner ohne zwischendurch in die Lobby zu gehen.
    3
  • Drei Coin-Gewinne
    Gewinne 3 Coin-Spiele gegen denselben Spieler ohne zwischendurch in die Lobby zu gehen.
    3
  • Gewinne Coins
    Level: 1 - Gewinne 5 Coins
    2

Empfehlungen

Playforia empfiehlt diese Spiele

Direkt Billard

Rekorde
Wähle die Zeitspanne  

Spielhilfe & Infos

Pro Kugel 1 Punkt.Erreiche die nötige Punktzahl und du gewinnst.
Wichtig

Im Internet kann es sein, dass sich Leute als jemand ausgeben, der sie nicht sind.
Also achte darauf, wem du persönliche Informationen gibst!

Übersicht

Beim Billard werden alle Kugeln gespielt und nur die roten können entfernt werden. Die bunten Bälle erscheinen nach jedem Einlochen wieder. Erst wenn du einen roten Ball versenkt hast, darfst du die bunten stossen. Die bunten Bälle haben eine höhere Punktzahl. Es gewinnt der Spieler mit der höchsten Punktzahl.

Anmeldung:

Gib deinen Nicknamen zum Spielen ein.

Wahl des Spieles:

Nach der Anmeldung siehst du das folgende Menü:
- "Zu den Einzelspieler-Spielen": Führt zu den Billardspielen, die man allein spielen kann.
- "Hauptraum": Führt zum Hauptraum, wo man alle Mehrspieler-Billardspiele spielen kann.
- "8er-Ball": Führt zum Hauptraum, wo nur "8er-Ball" gespielt wird.
- "9er-Ball": Führt zum Hauptraum, wo nur "9er-Ball" gespielt wird.
- "Direkt Billard": Führt zum Hauptraum, wo nur "Direkt Billard" gespielt wird.
- "Rotatio Billard": Führt zum Hauptraum, wo nur "Rotatio Billard" gespielt wird.

Wenn du "Zu den Einzelspieler-Spiele" wählst, wechselst du zu folgendem Menü:
- "Zu den Mehrspieler-Spielen": Führt zurück zum vorherigen Menü.
- "Training": Startet ein freies Übungsspiel.
- "Direkt Billard": Startet das Einzelspieler-Spiel "Direkt Billard".
- "Rotatio Billard": Startet das Einzelspieler-Spiel "Rotatio Billard".

Funktionen im Hauptraum:

Im Hauptraum kannst du dich mit den anderen Spielern unterhalten. Schreibe deinen Text in das betreffende Feld und klicke die "Enter"- oder die "Sagt"-Taste. Die Texte von den anderen Personen (und die eigenen Nachrichten des Spielers) sieht man mitten im Bildschirm in einem grossen Chat-Fenster.

Im Hauptraum auf der linken Seite siehst du eine Liste der Spieler, die sich im Hauptraum aufhalten, momentan jedoch nicht am spielen sind. Auf dieser Liste kannst du eine Person anwählen und sie zum Spiel herausfordern: Klicke dazu zuerst auf den Nicknamen und danach auf das gewünschte Spiel im oberen Teil der Seite. Falls du herausgefordert wirst, siehst du die Herausforderung im oberen Teil der Seite und kannst wählen, ob du die Herausforderung annehmen oder ablehnen wirst. Das Spiel startet, sobald der herausgeforderte Spieler die Herausforderung annimmt. Regeln der diversen Zweierspiele findest du weiter unten in dieser Anleitung.

Falls du keine Lust hast, selbst zu spielen, kannst du den Spiele der anderen zuschauen. Im Hauptraum auf der rechten Seite gibt es eine Liste von den laufenden Spielen. Manche davon sind grau markiert und diese Spiele kannst du nicht anschauen gehen. Wähle ein schwarz markiertes Spiel auf der Liste und klicke die Taste "Raum ansehen" unter der Liste, dann wirst du direkt als Zuschauer zum gewählten Spiel geführt. Zusatzinformationen zum Zuschauerraum findest du weiter unten in dieser Anleitung.

Ausserdem gibt es einige spezielle Einstellungen, welche du durch Klicken des betreffenden Feldes ein/ausschalten kannst. Diese sind:

- "Privat”:
Die gesendete Nachricht wird nur vom vorher markierten Empfänger gesehen.

- "Ignorieren”:
Wenn du einen Namen anklickst und dann "Ignorieren" drückst, wirst du dessen Nachrichten nicht mehr sehen und kannst zudem nicht von ihm zu einem Spiel herausgefordert werden (praktische Funktion gegen Störende).

- "Keine Nachrichten”:
Ist diese Auswahl eingeschaltet, siehst du nur von Usern geschriebene Nachrichten, also keine Ansagen wie "Spieler angekommen", "Spiel gestartet" und weitere

- "Keine Herausforderungen”:
Gehst du für eine Weile weg vom Computer, möchtest die Verbindung zum Spielzimmer aber offen lassen, klicke diese Taste, damit niemand umsonst auf eine Antwort auf seine Herausforderung warten muss.

- "Sound bei Herausforderung":
Falls du über aktiven Sound verfügst und diese Auswahl eingeschaltet hast, hörst du einen kurzen Piep-Ton, wenn du herausgefordert wirst. (Praktisch, wenn es wenig Leute im Spielzimmer hat und du während des Wartens auf andere Spieler und neue Herausforderungen im Hauptraum surfen möchtest).

Mehrspieler-Spielregeln:

Falls noch keine weisse Kugel auf dem Tisch liegt, muss man diese links von der gestrichelten Linie auf den Tisch setzen. Sollte die weisse Kugel während des Spiels versehentlich versenkt werden, kann sie danach überall auf dem Tisch platziert werden. Beim Eröffnungsstoss muss die Weisse immer als ersten den Spitzenball treffen. Falls dies nicht geschieht, werden die Bälle zur Anfangsstellung zurückgesetzt und der Gegner kommt an die Reihe.

Stossen: Wähle mit der Maus, in welche Richtung du stossen möchtest, drücke die linke Maustaste und halte, dabei beginnt die Spitze des Billardstocks sich vom Ball zu entfernen. Der Stoss geht los, wenn du die Taste loslässt. Je länger die Maus gedrückt wird, desto härter wird der Stoss losgehen.

Möchtest du dem Stoss einen Drall geben, so wähle vor dem Stoss, an welchen Punkt der Queue die Weisse treffen soll. Dies kannst du tun durch Klicken der Maustaste an den gewünschten Punkt der weissen Kugel (oben rechts unter "Spin"). Merke: Je mehr Drall du dem Stoss gibst, desto mehr wird die Stärke des Stosses reduziert.

"8er-Ball" (Acht Kugeln):

Im "8er-Ball" musst du zuerst irgendeine Kugel, abgesehen von der "Schwarzen 8", versenken. Sobald eine Kugel versenkt wird, bestimmt dies, wer die vollen Kugeln (1-7) und wer die halben (9-15) zu versenken hat.

Falls der Spieler eine Kugel seiner Farbgruppe versenkt (und weder einen Ball des Gegners noch die Weisse aus Versehen auch versenkt), darf er weiterspielen. Wird die Weisse versenkt, bekommt der Gegner eine freie Lageverbesserung, d.h. er darf die Weisse auf irgendwelchen Platz auf dem Tisch frei einsetzen, durch Klicken der Maustaste.

Nachdem ein Spieler alle Kugeln seiner Gruppe (Volle oder Halbe) versenkt hat, darf er auf die "Schwarze 8" spielen. Bevor der Spieler die "8" stösst, muss er jedoch ansagen, in welche Tasche er die "8" zu versenken plant. (Durch Klicken auf die betreffende Tasche). Auf der entsprechenden Tasche erscheint dann ein rotes Zeichen, das für den Gegner auch sichtbar ist. Wird die "8" in die richtige Tasche versenkt, gewinnt der Spieler damit.

Der Spieler verliert, wenn:
- er die "8" versenkt, bevor alle seine anderen versenkt sind.
- die "8" in einer anderen als der gewählten Tasche versenkt wird.
- die Weisse zusammen mit der "8" im gleichen Stoss versenkt wird.

"9er-Ball" (Neun Kugeln):

Im "9er-Ball" muss die Weisse immer als erstes diejenige Kugel mit der niedrigsten Zahl treffen. Der betreffende Ball ist vor dem Stoss mit einem grünen Kreis gekennzeichnet. Der Gewinner ist derjenige Spieler, der den Ball Nummer 9 zuerst versenkt.

Falls die Weisse versenkt wird oder der Spieler die Kugel mit der niedrigsten Zahl verfehlt, bekommt der Gegner eine freie Lageverbesserung (die Weisse auf irgendeinen Platz frei setzen). Wird die "9" mit einem Stoss versenkt, zuvor jedoch nicht die Kugel mit der niedrigsten Nummer getroffen, verliert der Spieler.

"Direkt Billard":

Die Idee ist, einfach sämtliche Kugeln (unabhängig, ob voll oder halb), abgesehen von der Weissen, zu versenken. Der Spieler bekommt für jede versenkte Kugel einen Punkt. Falls die Weisse versenkt wird, bekommt der Spieler einen Minuspunkt und der Gegner freie Lageverbesserung.

Der Spieler, der mehr Punkte hat, wenn es keinen Ball mehr auf dem Tisch gibt, gewinnt. Das Spiel endet jedoch, sobald einer der Spieler mehr Punkte hat als die aktuelle Punktzahl des Gegners plus die Anzahl der verbleibenden Bälle auf dem Tisch, weil der Gewinner in diesem Fall schon klar ist.

"Rotatio Billard":

Im "Rotatio Billard" muss die Weisse bei jedem Stoss die Kugel mit der niedrigsten Zahl als erstes treffen. Mit jeder versenkten Kugel erhält man die Punktzahl gemäss ihrer Nummer (1-15). Trifft der Spieler nicht zuerst die kleinste Kugel und werden dabei Bälle versenkt, gehen alle Punkte des betreffenden Stosses an den Gegner.

Das Spiel endet, sobald einer der Spieler mehr als 60 Punkte hat, weil der Gewinner schon klar ist (alle Bälle zusammen ergeben 120 Punkte).

Zuschauerraum:

Der Zuschauerraum sieht ähnlich aus, als wärst du selbst am Spielen. Natürlich kannst du am Spiel nicht teilnehmen, sondern nur durch das Textfeld am unteren Rand des Bildschirmes mit den Spielern chatten.

Einzelspieler-Spielregeln:

Einzelspieler-Spiele haben viel Ähnlichkeit mit den Zweierspielen. Durch Klicken des "Neues Spiel"-Buttons am unteren Rand kannst du jederzeit ein neues Spiel starten. Merke: Bevor das erste Stoss gemacht ist oder die Bälle rollen, ist diese Taste nicht zu sehen.

Am oberen Rand siehst du, welche Bälle du schon versenkt und wie viele Stösse du dazu benötigt hast.

Spielst du ein anderes Spiel als "Training" siehst du verschiedene Top-Listen unterhalb des Spieltisches: aller Zeiten, dieses Monats und von heute.

"Training":

Es gibt weder Regeln noch braucht der Eröffnungsstoss den Spitzenball zu treffen, wie dies in den anderen Billardspielen der Fall ist.

"Direkt Billard":

In diesem Spiel ist es das Ziel, jeden Ball auf dem Tisch (abgesehen von der Weissen natürlich) mit möglichst wenig Stössen zu versenken; die Reihenfolge ist dabei frei wählbar. Wird die Weisse versenkt, bekommst du freie Lageverbesserung, aber eine von den schon versenkten Kugeln wird als Strafe zurückgesetzt.

"Rotatio Billard":

Dieses Spiel ist gleich wie "Direkt Billard", nur muss die Weisse die Kugel mit der niedrigsten Zahl bei jedem Stoss als erste treffen. Trifft die Weisse irgendeine andere Kugel zuerst, werden alle mit dem betreffenden Stoss versenkten Kugeln zurück auf den Tisch gesetzt. Falls die Weisse versenkt wird, bekommst du freie Lageverbesserung, aber eine von den schon versenkten Kugeln wird als Strafe zurück auf den Tisch gesetzt.