Festung

Zerschlage die gegnerischen Mauern zu Trümmern aber beschütze die eigenen!

Du benötigst Java

Der größte Teil der Spiele auf Playforia basiert auf der Java-Technnologie. Bitte installiere Java, um sie spielen zu können.

Die Java-Installation geht sehr einfach und schnell. Nachdem Installieren, bist du in der Lage auf Java-Spiele und Inhalte von Playforia und anderen Seiten zuzugreifen. Lies mehr über Java auf java.com.

Playforia Ranking 600 + 500 - 599 400 - 499 300 - 399 200 - 299 100 - 199 50 - 99 1 - 49

Empfehlungen

Playforia empfiehlt diese Spiele

Spielhilfe & Infos

Zerschlage die gegnerischen Mauern zu Trümmern aber beschütze die eigenen!
Wichtig

Im Internet kann es sein, dass sich Leute als jemand ausgeben, der sie nicht sind.
Also achte darauf, wem du persönliche Informationen gibst!

Übersicht

Sei der Meister der Festung und schiesse auf die Festungen deiner Nachbarn! Vergiss nicht, ab und du deine eigene Festung zu reparieren, da die Kanonenkugel in beiden Richtungen fliegt!

Anmeldung:

Wenn du ein registrierter Playforia Spieler und bereits eingeloggt bist, kannst du direkt mit dem Spiel starten. Falls du noch nicht registriert bist, so erhältst du vom Spiel automatisch einen Nicknamen. Achtung: Einstellungen und Resultate von nicht registrierten Spielern werden nicht gespeichert. Registrieren ist komplett gratis.

Hauptraum:

Nach dem Anmelden gelangst du direkt in den Hauptraum. Der Hauptraum hat vier getrennte Räume, in welche du durch Klicken auf die entsprechenden Knöpfe oben im Raum wechseln kannst.
Chat: In diesem Raum kannst du mit anderen Spielern im Raum chatten. Es ist auch in all den anderen Räumen möglich, miteinander zu chatten, aber in den anderen Räumen ist das Chat Fenster viel kleiner.
Zweispieler: Hier kannst du andere Spieler herausfordern. Wähle die Spieleinstellungen aus dem Menu aus und wähle dann einen Gegner aus der Liste im Chat Fenster. Klicke dann den Knopf Herausfordern. Wenn der herausgeforderte Gegner das Spiel annimmt, beginnt das Spiel. Wenn dich jemand sonst herausfordert, werden der Name des Gegners sowie seine gewählten Einstellungen rechts angezeigt. Du kannst die Herausforderung entweder annehmen oder ablehnen.
Mehrspieler: Hier kannst du dein eigenes Spiel für drei bis vier Spieler erstellen. Das Erstellen von einem neuen Spiel funktioniert gleich wie das Herausfordern, nur wählst du keinen Gegner. Wähle einfach die Einstellungen und klicke dann auf den Knopf Neues Spiel erstellen. Dann kommst du automatisch in das Spiel, welches startet sobald genügend Spieler das Spiel betreten haben. Du kannst bei Spielen von anderen mitspielen, indem du ein Spiel aus der Liste auswählst und dann den Knopf Mitspielen drückst.
Zuschauen: Wenn du gerade keine Lust zum Spielen hast, kannst du auch als Zuschauer in ein anderes Spiel einsteigen. Wähle einfach ein Spiel aus der Liste und drücke den Knopf Spiel ansehen.
Zusätzlich zu den vier Knöpfen der Räume befinden sich rechts oben einige Auswahlfelder:

Keine Herausforderungen: Wenn dieses Feld ausgewählt wurde, können dich die anderen Spieler nicht mehr herausfordern. Diese Auswahl macht Sinn, wenn du nur chatten möchtest oder wenn du für eine kurze Zeit vom Computer weg bist, aber das Spiel nicht verlassen möchtest
Sound bei Herausforderung: Wenn du dieses Feld ausgewählt hast, hörst du einen doppelten Ton, sobald dich jemand herausfordert.
Ganz rechts befindet sich der Knopf Spiel verlassen durch dessen Klick du auf die Hauptseite von Playforia zurück gelangst.

Spielen

Das Ziel des Spieles ist es, die Festung des Gegners zu zerstören und die eigene Festung so lange wie möglich unversehrt zu halten

Zu Beginn des Spieles wählst du deine eigene Basisburg unter den Burgen deiner Fläche. Deine eigene Fläche ist diejenige mit dem Gitternetz. Sobald du deine Basisburg gewählt hast, wird diese automatisch von einer Mauer umschlossen.

Danach besteht das Spiel aus den folgenden Phasen:

Setzen der Kanonen in deiner Festung:
Du kannst nur innerhalb den geschlossenen Mauern Kanonen setzen. Die Anzahl der Kanonen, welche du zur Verfügung hast, ist abhängig von der Anzahl der eingeschlossenen Burgen. Deine Basisburg entspricht dem Wert zweier Burgen. Wenn du deine Basisburg und zwei weitere Burgen eingeschlossen hast, kannst du insgesamt vier Kanonen setzen. Du musst nicht alle Kanonen setzen: Du kannst das Setzen der Kanonen durch Drücken der Esc Taste abbrechen.
Wenn du drei oder mehr Kanonen setzen kannst, kannst du auch Superkanonen anstatt der normalen Kanonen setzen. Durch das Klicken der rechten Maustaste kannst du zwischen der normalen Kanone und der Superkanone wechseln. Superkanonen schiessen rote Geschosse anstatt der normalen, und wenn diese roten Geschosse eine Mauer treffen, hinterlassen diese drei Runden lang ein Brandloch im Boden. Es ist dann nicht mehr möglich, an diesen Stellen eine Mauer zu setzen.

Schiessen:
In dieser Phase kannst du schiessen, um die Mauern und Kanonen deines Gegners zu zerstören. Beachte, dass nur die vollständig in Mauern eingeschlossenen Kanonen zum Schiessen benutzt werden können. Eine Kanone kann erst wieder schiessen, wenn der letzte Schuss eingetroffen ist. Darum dauert das Schiessen auf weit entfernte Ziele viel länger als auf nahe Ziele.
Wenn eine Kanone vom feindlichen Feuer zerstört wurde, kann diese in den folgenden Runden nicht mehr gebraucht werden. Trotzdem bleiben die Kanonen bis zum Ende des Spiels an ihrem alten Platz stehen.

Reparieren der Festung:
Verschiebe die Mauerblöcke mit der Maus und klick die linke Maustaste, um einen Mauerblock an der gewünschten Stelle zu platzieren. Durch Klicken der rechten Maustaste dreht sich der Mauerblock. Du musst einen Mauerblock setzen, bevor du einen weiteren Mauerblock erhältst. Eine beliebige Burg muss von einer vollständigen, das heisst geschlossenen Mauer umgeben sein. Wenn du am Ende dieser Phase keine Burg mit Mauern eingeschlossen hast, endet das Spiel.

Wenn du nicht die ganze Bauzeit benötigst, kannst du diese Phase durch Klicken der Esc Taste vorzeitig abschliessen.

Nach Reparatur Phase startet wieder die Phase mit dem Setzen der Kanonen.

Der Gewinner ist derjenige Spieler, welcher es am längsten schafft, mindestens eine Burg komplett mit Mauern eingeschlossen zu haben.

Spieleinstellungen

Unter dem Spiel befindet sich ein Chat Fenster, wo du mit anderen Spielern oder Zuschauern chatten kannst. Wenn Zuschauer erlaubt sind, erscheinen links neben dem Chatfenster die Knöpfe Kicken und Bannen. Diese Knöpfe können benutzt werden, um störende Zuschauer zu entfernen. Das Bannen (Sperren) funktioniert gleich wie das Kicken, nur dass der Spieler, welcher gebannt wurde, nicht mehr in dasselbe Spiel kommen kann.

Zusätzlich werden rechts vom Chat Fenster folgende Auswahlfelder angezeigt:
Hilfetexte: Wenn dieses Feld aktiviert ist, kriegst du Tipps, wie das Spiel funktioniert. Diese Option wird empfohlen, wenn du das Spiel am Lernen bist.
Gitternetz: Wenn dieses Feld aktiviert ist, wird dein Feld während der Bau- und Reparierphase mit einem Gitternetz überzogen.
3D Schiessen: Zeigt die Schiessphase in einer 3D Perspektive, begleitet mit verschiedenen weiteren Effekten wie Explosionen. Diese Auswahl ist standardmässig aktiviert. Beachte, dass du diese Funktion ausschaltest, wenn dein Computer durch diese Animationen zu stark ausgebremst wird.
Sound: Mit diesem Auswahlfeld kann der Ton des Spiels ein- und ausgeschaltet werden.
Neues Spiel: Wird nur nach dem Beenden eines Spiels angezeigt. Durch das Klicken dieses Knopfes schlägst du deinem Gegner ein neues Spiel vor. Ein neues Spiel beginnt dann, wenn alle Spieler dem zustimmen.
Verlassen: Beendet das Spiel, du kehrst in den Hauptraum zurück.